AGB

Geltungsbereich

Die Wilde Kräuterkatze (vertreten durch Susanne Forster)  - nachfolgend Veranstalter genannt - führt Kräuterwanderungen und -workshops sowie Achtsamkeitskurse - nachfolgend Veranstaltungen genannt - durch. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote und Leistungen von Susanne Forster.

 

Anmeldung & Gebühren

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Zur Wahrung der Kursqualität und Sicherheit der TeilnehmerInnen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, die in der Reihenfolge ihres Eingangs bei Wilde Kräuterkatze berücksichtigt werden. Die Anmeldung kann auf mehrere Arten erfolgen:

  1. Online-Buchung über https://www.wildekraeuterkatze.de

  2. Per E-Mail an servus@wildekraeuterkatze.de

  3. Telefonsich

 

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

 

Die Anmeldung über die o.g. Kommunikationswege ist auch ohne Unterschrift bindend und verpflichtet zur Zahlung der Veranstaltungsgebühren. Eine Zahlungspflicht der vollen Veranstaltungsgebühr besteht auch dann, wenn eine Veranstaltung nur teilweise besucht wird. Preise und Umfang der vertraglichen Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung jeweils bei den Veranstaltungen auf https://www.wildekraeuterkatze.de.

 

Die Bezahlung der Veranstaltungsgebühren muss bis spätestens 3 Werktage vor der Veranstaltung auf dem nachfolgend genannten Konto per Überweisung eingegangen sein. Nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem Veranstalter kann eine Barzahlung vor Ort vereinbart werden.

 

Kontoverbindung:

Susanne Forster

IBAN: DE12702501500022236210

BIC: BYLADEM1KMS

Verwendungszweck: Name der Veranstaltung / Veranstaltungsdatum

Widerruf/Umbuchung/Stornierung

Für den Verbraucher ist ein Widerrufsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes ausgeschlossen, da Vertragsabschluss und vertraglichen Leistungen im Bereich der reinen Freizeitgestaltung die die Ausnahmeregelung nach § 312b III Nr. 6 BGB erfüllen.

 

Stornierung sowie Umbuchungen sind so früh wie möglich und grundsätzlich schriftlich oder per E-Mail an servus@wildekraeuterkatze.de anzuzeigen. Rechtliche Gültigkeit tritt erst durch E-Mail-Rückbestätigung des Veranstalters in Kraft. Je nach Zeitpunkt der Stornierung fallen folgende Storno- bzw. Bearbeitungsgebühren an:

 

Rücktritt bis 10 Tage vor der Veranstaltung:    Bearbeitungsgebühr von € 5,-

Rücktritt 9 bis 4 Tage vor der Veranstaltung:    50% der Kursgebühr

Rücktritt ab 3 Tage vor der Veranstaltung:    volle Kursgebühr

 

Haftung

  1. Mit der Anmeldung bestätigt der/die TeilnehmerIn, dass er/sie physisch und psychisch in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen. Bei körperlichen, seelischen und/oder geistigen Einschränkungen wird eine vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt dringend empfohlen. Ein entsprechender Hinweis gegenüber dem Veranstalter ist zwingend erforderlich. Werden bekannte Einschränkungen vorsätzlich verschwiegen, besteht seitens des Veranstalters keinerlei Haftung für etwaige entstandene Schäden. Der/die TeilnehmerIn kann vom Kursleiter von der Veranstaltung ohne das Recht auf Zurückerstattung des Veranstaltungspreises ausgeschlossen werden, wenn nach dessen Einschätzung keine physische oder psychische Verfassung besteht, welche für einen geregelten Kursablauf nötig ist. 

  2. Im Rahmen der Veranstaltungen wird vom Veranstalter keinerlei Haftung für Verluste, Diebstähle, Unfälle, Verletzungen und Beschädigungen übernommen. Dieses gilt auch für Verspätungen oder sonstige Unregelmäßigkeiten.

  3. Ich bin keine Heilpraktikerin und stelle keine Diagnosen. Alle Hinweise zu Inhaltsstoffen und deren Wirkungen im Rahmen meiner Veranstaltungen dienen ausschließlich zur Information. Ich übernehme keine Haftung oder Garantie bei genannten Anwendungsmöglichkeiten. Die TeilnehmerInnen handeln eigenverantwortlich für ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohl sowie für ihren Umgang mit den Wildpflanzen und bei der Anwendung von im Rahmen von Veranstaltungen hergestellter Produkte.

  4. Minderjährige TeilnehmerInnen benötigen die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters

  5. Bei Veranstaltungen mit Kindern sind während der Veranstaltung die erwachsenen Begleitpersonen (z.B. LehrerIn, Eltern o.ä.) für die Kinder verantwortlich.

  6. Es besteht keine Haftung für Schäden, die durch höhere Gewalt, Witterungseinflüsse, unverschuldetem Ausfall von Leistungsträgern, innere Unruhen, Streiks oder hoheitliche Maßnahmen verursacht werden. 

 

Ausfall und Änderungen von Veranstaltungen
Bei höherer Gewalt, Unwetterwarnungen und Krankheit des Veranstalters fällt die Veranstaltung aus – jedoch werden die vollen Kurskosten dem Teilnehmer zurückerstattet. Dasselbe gilt bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl.

Der Veranstalter ist berechtigt, das vorher definierte Veranstaltungsprogramm bei Bedarf zu ändern, wenn dies für das Erreichen einer besseren Gruppendynamik, einer Erhöhung des Lernerfolges oder der Rücksicht auf ein Gruppenmitglied als notwendig oder zielführend erscheint.

Pflichten der TeilnehmerInnen
Der/die TeilnehmerInnen verpflichten sich, die Anweisungen der Kursleiterin zu befolgen (bei minderjährigen Teilnehmern/innen ist die volljährige Begleitperson verantwortlich), die genutzten Räumlichkeiten und ggf. Materialien pfleglich zu behandeln.
Bezüglich privater Ton- und/oder Bildmitschnitte ist von allen auf den jeweiligen Medien wahrzunehmenden Kursteilnehmern/innen die mündliche Erlaubnis einzuholen.

Verwendung von Fotos/Videos
Während der Veranstaltungen können Fotos/Videoaufnahmen gemacht werden. Die Bilder werden nicht an Dritte weitergegeben. Verwendung findet ausgewähltes Bild- und Tonmaterial für Werbezwecke auf der Webseite und Social Media Kanälen der Wilden Kräuterkatze, wobei regelmäßig Personen erkennbar sind. Zur Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte erfolgt stets eine schriftliche Einwilligung im Rahmen der Teilnehmerliste. Sollte eine Veröffentlichung nicht gewünscht sein, so ist dies gegenüber dem Veranstalter vorher anzuzeigen und auf der Teilnehmerliste zu vermerken. Die Gesichter der Personen werden dann unkenntlich gemacht.

Datenschutz
Persönlichen Daten der anmeldenden Personen und TeilnehmerInnen werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Weitergehende Details finden Sie auf der Webseite im Bereich Datenschutz

 

Vertragssprache/Gerichtsstand

Die Vertragssprache ist Deutsch. Für sämtliche Streitigkeiten wird der nachfolgend genannte Unternehmenssitz als Gerichtsstand vereinbart:

Wilde Kräuterkatze
Susanne Forster
Wasserburger Straße 7B

D-85567 Grafing

 

Unwirksamkeit einzelner Klauseln/Nebenabreden 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine Regelung treten, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem Willen der Parteien am nächsten kommt. Abweichende Regelungen sind schriftlich und in beidseitig unterzeichneter Form festzulegen. Mündliche Nebenabreden gelten nicht.